System Matters: Dungeons & Dragons

In der 101. Episode des Rollenspiel-Podcasts System Matters ist die aktuelle Version von Dungeons & Dragons Gegenstand der Diskussion – und kommt genauso gut weg, wie es mir gefällt. Zeit, das mal Probe zu spielen!

Für alle Fans des Podcasts noch der Hinweis, dass am Ende der Episode auch über die Zukunft gesprochen wird, die – ohne zu viel verraten zu wollen – die ein oder andere Änderung mit sich bringt.

Elemental Evil

In diesem Monat start bei Wizards of the Coast die neue Kampagne Elemental Evil für D&D 5/Next.

Weshalb ich das erwähne?

Nun, weil es nicht nur um das Erscheinen eines neuen Buches für das Rollenspiel geht (Princes of the Apocalypse), sondern außerdem eine Erweiterung für das Neverwinter MMORPG, ein Brettspiel (Tempel of Elemental Evil) und neue Figuren (sowohl unbemalt für das Brettspiel als auch vorbemalte) erscheinen. In diesem Sinne also eine Kampagne, die auf verschiedene Spielformen abzielt und hier ein einheitliches Thema umsetzt. Für mich klingt das spannend (auch wenn ich vermutlich die meisten Formen auslassen und nur durch das Kampagnen-Buch blättern werde).

Durchgeblättert: D&D 5 Monster Manual

Ich habe – nach der Enttäuschung, die Dungeons & Dragons 4 für mich bedeutet hat – lange gezögert, einen Blick in die nunmehr neue, fünfte Edition zu werfen. Das Spiellerhandbuch war dann eine Weile vergriffen; mittlerweile liegt es in meiner Leseecke und ich schreibe hierzu noch ein paar Zeilen, weil ich nach wirklich begeistert bin. Am 30.09. ist das Monster Manual erschienen und ich habe es am Wochenende durchgeblättert. Mein erster Eindruck: Wow! Continue reading