Auf Wiedersehen bei federkrieger.de

Vielleicht ist es dem einen oder der anderen schon aufgefallen: federkrieger.de hat in den letzten Wochen nicht – wie sonst gewohnt – jeden Montag einen neuen Artikel erhalten. Aus einer Reihe von Gründen habe ich beschlossen, den Blog außer Betrieb zu setzen. Ich kann nicht sagen, für wie lange, aber ich bedanke mich bei allen Leserinnen und Lesern für die Treue, das Feedback und die Kommentare. Es hat mir großen Spaß gemacht.

Tobias

Über Namen im Rollenspiel

Die Aufgaben eines Spielleiters sind vielfältig und zu den allermeisten davon wurde bereits eine Menge geschrieben. Artikel zu der Frage von Namen im Rollenspiel finden sich in fast jedem Blog und Forum. Ich weiß nicht, ob ich hier zu einer wesentlichen neuen Erleuchtung beitragen kann – aber das ist auch gar nicht mein Anspruch. Ich möchte nur schildern, wie ich mit Namen im Rollenspiel umgehe und wie ich zu Namen für all die Orte und NSCs komme. Continue reading

Sommerprojekt JUNI

Der erste Block des diesjährigen Sommerprojekt bei der Tabletopwelt liegt hinter mir. Die geforderten sechs Figuren habe ich brav bemalt. Euch will ich die Bilder natürlich nicht vorenthalten. Zudem habe ich im Rahmen des Sommerprojekts ein paar Gedanken zu Wolsung selbst aufgeschrieben, um dem geneigten Leser das System näher zu bringen. Continue reading

Sommer-Projekt 2016 bei der Tabletopwelt

Die Modelle des Inventors Club sollen im Juni bemalt werden.

Willkommen in Lyonesse

Unter diesem Motto steht mein diesjähriges und damit allererstes Sommer-Projekt auf der Tabletopwelt. Sommer-Projekt? Jeder Teilnehmer bemalt in drei Monaten jeweils 6 Modelle und dokumentiert dies nach eigenem Gutdünken. Tabletopwelt? Mein Lieblings-Tabletop-Forum. Der Sinn? Spaß am Bemalen und Motivation über den Sommer!

Ich habe mich für das Steampunk Skirmish System Wolsung entschieden – zu dem es übrigens auch ein Rollenspiel gibt und von dem ich während des Sommer-Projekts (also bis Ende August) auch in meinem Blog noch sprechen werde.

Das Multiversum 2016

Aufbauen in der Willi-Salzmann-Halle. Wohin mit all den Tischen?

Am vergangenen Wochenende fand zum vierten Mal das Multiversum des Tabletop Club Rhein Main statt. In Nidderau hatten Vereinsmitglieder und Gäste von überall her die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre zu spielen, neue Systeme kennenzulernen und das ein oder andere Turnier zu bestreiten.  Continue reading

Mein größter Fehler als Spielleiter…

“Jeder Spielleiter hat Dinge getan, auf die er nicht stolz ist.”

Spielleiten ist nach meiner Überzeugung wie alles im Leben: Richtig fertig bin ich damit nie. Ich kann immer noch etwas Neues dazu lernen. Und da ich mich in diesem Blog auch hin und wieder mit dem Thema Spielleiten beschäftige, habe ich einen Blick zurück geworfen und mir die Frage gestellt: Was waren meine drei größten Fehler als Spielleiter bisher? Continue reading

Der Kern allen Übels – II

Unmerklich veränderte sich die Luft. Adrian duckte sich an den Rücken seines Pferdes und galoppierte über die breite Handelsstraße in östliche Richtung – dem Meer entgegen. Dessen Vorahnung erfüllte die Luft mit einem salzigen Geschmack. Oder war es der Schweiß des Pferdes?

Adrian wusste, dass er das Tier an die Grenzen seiner Belastbarkeit trieb. Er wusste aber auch, dass seine Mission keinen Aufschub duldete. Vor ihm erhob sich schwerfällig die Sonne aus dem Meer, strahlte mit blutrotem Feuer die Wolkenwirbel an, der über den Ruinen der versunkenen Stadt träge dahin trieben. Die ersten Anzeichen von Zivilisation wurden sichtbar; Felder, vereinzelte Bauernhäuser, die Hütte eines Holzfällers. Continue reading

Wie ein Abenteuer entsteht

Der Aufbruch in unsere eigene Kampagnenwelt war nicht nur ein Wechsel des Schauplatzes, sondern auch der Art von Abenteuern, wie wir erleben werden, der Prämissen, unter denen sie entstehen. Wir sind weg von den vorgeschriebenen Kampagnen und bewegen uns auf einem Pfad, der zu interaktiven Geschichten und einer freie Spielwelt führt.

Der klingt furchtbar pathetisch, weshalb ich nachfolgend versuchen möchte zu erläutern, wie ich mich auf die Spielabende und die Abenteuer vorbereitet. Continue reading