100 Pfade ins Abenteuer

Vergangene Woche lag mit A Song of Silver der vierte Teil des aktuellen Abenteuerpfades Hell’s Rebels in meinem Briefkasten. Das Besondere daran ist, dass es gleichzeitig die Nummer 100 ist. 100 Ausgaben des Abenteuerpfades.

Auch wenn ich wegen des Stresses durch Hausbau und Umzug in den letzten Wochen nicht mehr dazu gekommen bin, die Abenteuerpfade zu lesen, war es doch merkwürdig, die Nummer 100 in den Händen zu halten und ich nahm mir die Zeit, mich hinzusetzen und den Blick zurück zu werfen auf über 8 Jahre und 17 Abenteuerpfade… Continue reading

2016

Liebe Leserinnen und Leser,

willkommen im neuen Jahr! Willkommen zurück bei federkrieger.de (oder Willkommen zum ersten Mal – je nachdem…). Naja, jedenfalls fast. Ein privater Umzug hat uns in die Hände von Telefonanbietern (bzw. Kabellegern) gestoßen, deren vorrangiges Ziel es bisweilen zu sein scheint, zu verhindern, dass Menschen das Internet nutzen können – ich habe derzeit leider nur beschränkten Zugriff darauf und möchte mich schon jetzt für einen eventuell unregelmäßigen Rhythmus von Blog-Beiträgen entschuldigen.

Auch 2016 soll wieder Montags ein neuer Artikel oder ein Bericht vom Spieltisch erscheinen – hinsichtlich der guten Hobby-Vorsätze hoffentlich etwas mehr aus dem Figuren-Bereich.

Ich freue mich darauf und auf den Kontakt mit euch!

Liebe Grüße

Tobias

Weihnachtsferien

In drei Tagen ziehen wir um – Zwischen all den Vorbereitungen und unvorhergesehenen Zwischenfällen komme ich leider nicht dazu, den Blog zu pflegen, weshalb ich das Jahr 2015 für federkrieger.de beende und euch – meinen lieben Leserinnen und Lesern – ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr wünsche!

2016 geht es mit frischen Artikeln weiter. Wir werden Natamis erforschen, spannende Geschichten erleben und hoffentlich mehr Zeit für das Tabletop übrig haben. Bis dahin poste ich in dieser Woche noch Links zu fertigen Rezensionen beim Ringboten.

Vielen Dank für die Unterstützung und den Zuspruch in diesem Jahr. Ich hoffe, ich konnte euch ein bisschen unterhalten. Bis 2016…

Dropzone Commander Bootcamp

Am Wochendende vom 06.11. bis 08.11. fand in der Jugendherberge auf der Burg Breuberg im Odenwald das erste Dropzone Commander Bootcamp statt – und ich war zusammen mit 20 Jahren Rekruten und Veteranen des Spiels, den engagierten Helfern des Verlag Martin Ellermeier und dem Erfinder des Spiels, Dave Lewis, dabei.

Das Ziel dieses Bootcamps war, ein ganzes Wochenende Dropzone Commander kennenzulernen. Und dabei eine Menge Spaß zu haben. Gleich vorweg: Das hat wunderbar geklappt. Doch der Reihe nach. Continue reading

Dropzone Commander Bootcamp

Weniger Schlaf am ganzen Wochenende als sonst in einer Nacht. Viele neue und nette Menschen kennenlernen. Ein hervorragendes Spiel ausprobieren und mit dem Erfinder diskutieren. Eine wunderschöne Location. Das alles und viel mehr war das erste Dropzone  Commander Bootcamp, das der Verlag Martin Ellermeier am Wochenende auf der Burg Breuberg veranstaltet hat. Ich bin glücklich, dabei gewesen zu sein…

…und werde auch davon berichten. Aber leider nicht wie gewohnt heute, am Montag, sondern erst im Verlauf der Woche. Es gilt, Fotos zu sichten und zu bearbeiten, meine Gedanken zu sortieren und daraus einen vernünftigen Rückblick zu machen. Vorweg: Es war großartig!

Das Ding im Nebel

Eine lieb gewonnene Tradition meiner Rollenspiel-Karriere ist das Halloween-Special, das seine Wurzeln in meiner langen Cthulhu-Spielzeit und natürlich den Simpsons hat. Wie jedes Jahr so habe ich auch jetzt nach einem klassischen Thema aus Horror-Geschichten gesucht und bin beim Nebel fündig geworden. Angereichert habe ich diese Idee mit der Geschichte Thelfeldens und einem einsamen Leuchtturm – eine wunderbare Mischung. Leider fehlte am Spielabend dann der Nebel… Continue reading

Woran ich einen schlechten Spielleiter erkennen kann

Creigthon Broadhurst von Raging Swan Press hat bereits im August 2014 in seinem Blog einen Artikel über die 5 Merkmale geschrieben, die an denen man seiner Meinung nach einen schlechten Spielleiter erkennen kann. Ich habe mir zu diesen Aspekten meine eigenen Gedanken gemacht, die ich mit euch teilen möchte. Continue reading

Die Magie in Natamis

Neben dem, was ich bisher zu Natamis geschrieben habe, gibt es auch eine Reihe von spiel- und regeltechnischen Besonderheiten, die aus meiner Sicht das Flair der Spielwelt mit ausmachen. Hiervon betroffen sind die magiewirkenden Klassen.

Hinzu kommt, dass die Fertigkeiten aus meiner Sicht immer eine nur untergeordnete Rolle gespielt haben. In Natamis versuche ich, sie durch einige Mechanismen  aufzuwerten. Continue reading

VIII. Rhein-Main-Meisterschaften Warhammer 40K

Am letzten Augustwochenende war es wieder soweit: 70 Spieler aus der ganzen Bundesrepublik versammelten sich in Nidderau, um den Rhein-Main-Meister unter sich zu ermitteln. Und da ich mittlerweile Mitglied im gastgebenden Tabletop-Club bin, war ich in diesem Jahr zum ersten Mal mit dabei – und habe fleißig Fotos von der Veranstaltung geschossen. Continue reading