Ausbauregeln VI: Klassen

Noch zum Abschluss des vergangenen Jahres hat der Ringbote meine Rezension zu dem sechsten Band der Ausbauregeln veröffentlicht. Klassen bietet 10 neue Basisklassen, die im Wesentlichen Mischungen bestehender Klassen sind. Das klang für mich zunächst spannend – leider enttäuscht mich das fertige Produkt dann doch etwas, zumal ich auf der DreieichCon die neuen Klassen testen konnte.

Die Rezension lest ihr hier, Meinungen sind in den Kommentaren unten gerne gesehen.

4 thoughts on “Ausbauregeln VI: Klassen

  1. Hallo!
    Ich durfte auf dem Con mitspielen und hatte mich für den waffenlosen Kämpfer entschieden, wenn ich richtig erinnere nennt sich die Klasse Raufbold.
    Grundsätzlich kann ich mich der Rezension anschließen. Die Mischklassen aus Zauberer und Kämpfer habe ich als enorm stark in Kampfsitustionen erlebt. Da sehen die Klassen aus den Grundregeln und Ausbsuregeln echt alt dagegen aus.

    Der Raufbold war da deutlich schwächer, bei dieser Klasse könnte ich keine Vorteile gegenüber den alten Klassen ausmachen. Er verbessert meiner Meinung nach den Mönch dahin, dass man nun auch einen waffenlosen Kämpfer ohne fernöstliches Flair spielen kann, was allgemein besser in die Regionen passt, in denen im Allgemeinen die Abenteuer angesiedelt sind und ein fernöstlicher Mönch einfach nicht gut reinpasst.

    Kann man sich in seiner Spielrunde darauf einigen, dass man nur mir den Klassen aus den Ausbauregeln VI spielt, dann dürfte das Gleichgewicht gewarnt zwischen den Klassen geward sein und man kann viel Spaß mit den neuen Klassen haben, da sie fast nur Stärken und keine Schwächen mehr haben, soweit es sich um das Kämpfen handelt. Sollte das Abenteuer nicht sehr kampflastig sein, kann ich derzeit noch nicht abschätzen, ob die neuen Klassen auch so glänzen können.

    • Sieht doch gar nicht soooo schlimm aus. :-)
      Danke für die Einschätzung. Ich persönlich möchte eigentlich eher von diesen “mächtigen” Charakteren weg hin zu “normalen” Helden. 5E entspricht hier eher meinem Geschmack und auch unsere aktuelle Runde trifft da im Moment genau den richtigen Nerv.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>