1. X-Wing Rhein-Main-Meisterschaften

Die Trophäe für den Sieger.

Nachdem der Tabletop Club Rhein Main in den vergangenen acht Jahren die Rhein-Main-Meisterschaften für Warhammer 40.000 ausgerichtet hatte, haben wir in diesem Jahr beschlossen, das System zu wechseln. Die Wahl fiel dabei auf das Miniaturenspiel X-Wing.

Am vergangenen Wochenende trafen sich rücksichtslose Piloten des Imperiums, tapfere Rebellen und der Abschaum der Galaxis in Niederau, um den ersten Rhein-Main-Meister zu küren.

Aufbau in der Willi-Salzmann-Halle war wie gewohnt am Freitag Abend. Nach den Anmeldezahlen sah es nicht so aus, als würde die Halle voll werden. Wir haben 20 Tische aufgestellt und dann noch nett zusammen gesessen.

Früh am Samstag Morgen traf ich mit meinem ältesten Sohn, der großer X-Wing-Fan ist, wieder an der Halle ein. Die Vorbereitungen waren schnell abgeschlossen und wir erwarteten unsere Gäste. Insgesamt durften wir 32 Spieler zu dem Turnier begrüßen, das dann anders als geplant nur einen Tag andauerte, aber gleichwohl an Erfolg verbucht werden kann. Die Stimmung war gut, die Gäste fühlten sich wohl.

Ein Freund aus dem Club hatte meinem Sohn Star Wars: Armada mitgebracht, das wir ausführlich testen konnten. Im Nebenraum fand zusätzlich ein Infinity-Turnier statt, bei dem  mich Figuren und System neugierig gemacht haben; die kostenlosen Regeln habe ich mir schon mal herunter geladen.

Viel Platz in der Willi-Salzmann-Halle.

Auch meinem Sohn hat der Ausflug großen Spaß gemacht. Ich habe mich gefreut, dass die Spieler so freundlich waren, mit ihm über ihre Schiffe und Listen zu sprechen und sich niemand dadurch, dass er die Spiele beobachtet hat, gestört fühlte.

Allerdings war er etwas traurig zu erfahren, dass kein Rebellen-Spieler gewonnen hat.

Eine imperiale Truppe mit selbst bemaltem Shuttle.

Rebellen! Mit B- und A-Wing.

Natürlich gab es auch wieder Leckeres vom Grill.

Das TTCRM-Bier mit Turnier-Ettiket.

Impressionen von einem Infinity-Spiel.

Bei Star Wars; Armada kämpfen die großen Raumschiffe gegeneinander.

Im nächsten Jahr werden wir wahrscheinlich die 2. X-Wing Rhein-Main-Meisterschaften veranstalten. Und ich denke, es wird nicht mehr lange dauern, bis mein Sohn da aktiv als Spieler dabei ist.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>