Kommen die Eisengötter?

Die Eisengötter kommen – vielleicht bald auch auf Deutsch.

Ulisses hat bisher immer brav und mit gutem Erfolg die Abenteuerpfade von Paizo auf Deutsch übersetzt und vertrieben. Bisher. Denn vor den Eisengöttern – dem SciFi-meets-Fantasy-Abenteuerpfad scheut Ulisses. Der nachvollziehbare Grund: Einen Abenteuerpfad auf Deutsch herauszugeben, der so weit weg von den “klassischen” Inhalten ist, ist ein Risiko. Ich frage mich, ob mit der Winterkönigin hier etwas schief gelaufen ist (Rasputin muss sterben!), kann aber verstehen, dass Ulisses das Risiko minimieren will.

Genau darum geht es in deren aktuellem Crowdfounding-Projekt: Dort kann der geneigte Spieler, Spielleiter oder Fan die Übersetzung des Abenteuerpfades unterstützen, um zu zeigen, dass es in Deutschland einen Markt dafür gibt. Aktuell hat die Kampagne knapp ein Drittel ihres Ziels erreicht und läuft noch über drei Wochen. Wer sich beteiligen mag oder mehr darüber erfahren möchte, das hier tun.

2 thoughts on “Kommen die Eisengötter?

  1. Ich kann nachvollziehen, dass dies für Ulisses ein wenig riskant ist. Ich habe ein AP-Abo bei Paizo und lese den AP gerade, und das ist teilweise schon wirklich sehr abgefahren. Für Fans der klassischen Fantasy ein absolutes No-Go. Mir gefällt er teilweise sehr gut, wobei ich bei Science Fantasy dann doch eher zu Numenera tendieren würde, da die Kampflastigkeit von Pathfinder auch bei Iron Gods wütet.

    Die Abenteuer-Pfade scheinen sich allgemein nicht so doll zu verkaufen, ich find jetzt nur auf die Schnelle die Quelle von Ulisses nicht. Anscheinend laufen immer nur die ersten Bände ganz okay, dann versickert das ganze.

  2. Ich teile diese Einschätzung, was Iron Gods betrifft. Ich habe den ersten Band noch gelesen, die übrigen nur noch durch geblättert. Das hat mich so gar nicht angesprochen.

    Und ich kann verstehen, warum sich nur die ersten Bände eines Abenteuerpfades verkaufen; normalerweise gibt es nach meinem Empfinden einen deutlichen Leistungsabbruch meist in Band 4 oder spätestens 5. Vielleicht spielen noch mehr Spieler Pathfinder ungern auf höheren Stufen…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>