Gorechosen

Wer Games Workshop in den vergangenen Monaten ein bisschen im Auge behalten hat, hat gemerkt, dass die Jungs aus Nottingham in der letzten Zeit immer wieder Brettspiele auf den Markt gebracht haben. Diese dienen vielleicht manchmal dazu, den Einstieg in das Sammeln von Miniaturen zu erleichtern, haben  vielleicht nicht immer die besten Regeln – und doch sind die Angebote häufig überzeugend.

So ging es mir auch bei dem jüngsten Spiel: Gorechosen. Die Beschreibung – vier Jünger des Khorne kämpfen in einer Arena gegeneinander – wirkte spaßig genug, um kurzweilige Spielstunden zu versprechen. In diesem Artikel werfe ich einen Blick auf den Inhalt der Box und die Regeln. Continue reading