In die Tiefe

Während die Charaktere versuchen, die beunruhigenden Bilder aus dem Keller des Anwesens in der Nacht verdrängen, kriecht die nächste Bedrohung durch die Gänge – und unter wildem Geschrei werden die tapferen Helden unsanft aus dem Schlaf gerissen: “Feuer! Feuer!”

Steavs Anwesen steht in Flammen. Nachdem die Charaktere in aller Ruhe ihre Rüstungen angezogen haben, begeben sie sich zum Ort des Geschehens. Der östliche Teil des Hauses brennt; dort, wo der Festsaal liegt – und der verfluchte Keller. Freiwillige aus Thelfelden und Bedienstete des Hauses kämpfen tapfer und geordnet gegen die Flammen. Continue reading